Junggesellenabschied Reise-Ideen

Mit den Jungs vor der Hochzeit nochmal losziehen und die Freiheit genießen – das wünschen sich viele angehende Bräutigame. Was früher oft ein einzelner Abend war, wird heute oft über mehrere Tage ausgedehnt gefeiert. Dabei muss es nicht immer ein Sauftrip nach Prag sein. Wir haben hier die besten Junggesellenabschied Reise-Ideen für euch gesammelt.

Junggesellenabschied am Meer

Egal ob Italien, Ostsee, Côte d’Azure oder Kroatien: Am Meer ist es immer schön. Und wo Touristen sind, kann man meistens auch gut essen und feiern. Daher ist es eine gute Idee, den Junggesellenabschied am Meer zu verbringen.

Hier könnt ihr Ausflüge ans Meer direkt buchen*. Größere Gruppen können auch einfach via AirBnB oder Booking.com ein komplettes Appartement oder sogar eine eigene Villa mit Pool buchen.

Junggesellenabschied Reise-Idee: Ausflug mit dem Camper

Nicht ganz alltäglich, aber auf jeden Fall etwas Besonderes: Freunde zusammenpacken, rein in den Camping-Bus und ab ins Abenteuer. Wo es einem gefällt, dort bleibt man stehen – oder man steuert gezielt auf schöne Orte zu. Wir empfehlen einen Campingplatz mit Grillmöglichkeit, Lagerfeuer und in See- oder Meernähe.

Bei der Planung sollte man beachten, dass der Campingbus für alle groß genug sein muss. Alternativ kann man auch zwei Busse organisieren oder ein Zelt mitnehmen. Übrigens: Wer selbst keinen eigenen Camper hat, kann bei PaulCamper einfach einen mieten*.

Junggesellenabschied auf der Almhütte

Hüttenzauber zum Junggesellenabschied? Absolut! Wer lieber unter sich bleiben und keine Touristenmassen um sich herum haben möchte, mietet sich am besten seine eigene Almhütte. Tagsüber kann man wandern und die Natur genießen, abends lässt man den Tag dann gemütlich im Kreise seiner Freunde ausklingen.

Die meisten solcher Hütten sind Selbstversorger. Denkt also daran, ausreichend Essen, Getränke und Entertainment mitzunehmen. Bei so einem Hüttenabend bieten sich übrigens unsere genialen Trinkspiele an.

Spa-Retreat zum JGA

Die Idee, vor dem Polterabend mit seinen Freunden einen Tag in der Therme zu verbringen, haben wir auch schon in unserem Artikel zu Aktivitäten vorgeschlagen. Doch warum sollte man den Aufenthalt nur auf einen Tag begrenzen?

Wenn man gleich ein paar Tage bleibt, hat man mehr Zeit sich zu entspannen. So bleibt die Reise zum Junggesellenabschied auf jeden Fall in Erinnerung. Thermen für solche Reisen gibt es einige, hier könnt ihr gleich Spas in der Nähe buchen*.

Junggesellenabschied Reise-Idee: Städtetrip

Prag, Budapest, Palma de Mallorca: Die besten Reiseziele für die Polterreise haben wir für euch schon in diesem Artikel zusammengefasst. Ihr könnt gerne ein bisschen schmökern! Mehr Inspiration findet ihr auch hier* – wo ihr Städtetrips direkt buchen könnt.

JGA-Reise in den Freizeitpark

Egal ob Disney Land, Europapark, Wiener Prater oder Efteling: In Vergnügungsparks warten Adrenalin und Spaß pur. Freizeitparks eignen sich hervorragend als Tagesprogramm für den Polterabend. Viele sind aber auch so groß, dass man mehrere Tage braucht, bis man alle Fahrgeschäfte ausprobiert hat. Für einige Freizeitparks kann man direkt Pakete mit Eintritt und Hotel buchen* – perfekt für die Reise zum JGA.

Festival

Wenn der Bräutigam im Herzen eigentlich Rock-Star ist, oder sein Sternzeichen David Guetta heißt, dann ist auch ein Festival als Reise zum JGA eine Überlegung wert. Auch wenn man beim Junggesellenabschied vielleicht schon etwas älter ist, kann man auf Festivals noch jede Menge Spaß haben.

Egal ob Rock am Ring, Tomorrowland oder NovaRock – in der vielfältigen Festival-Szene ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Tipp: Wer auf dem Festival als JGA-Gruppe auffallen möchte, zieht am besten die Shirts aus unserem Shop an!

Paddel-Tour auf der Moldau

Einem absoluten Insider-Tipp für eure Reise zum Junggesellenabschied haben wir einen eigenen Artikel gewidmet: Einer Paddel-Tour auf der Moldau! Neben abenteuerlichem Paddelspaß am Wasser bietet diese JGA-Reise-Idee noch einige weitere Vorteile. Denn dieser Ausflug lässt sich auch mit einem geringen Budget umsetzen. Zusätzlich könnt ihr die Biermetropole Budweis in eure Reise einbinden und dort den Abschluss eures JGA gebührend feiern.

Also dann, worauf wartet ihr noch? Auf die Planung, fertig, los!

* Provisionslink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code