Die besten Spiele-Ideen für Polterabend und JGA

Polterabend, Spiele für den Polterabend, Polterabendspiele, Jungesellenabschied, Junggesellinnenabschied
Spiele sorgen für Unterhaltung beim JGA

Für die richtige Partystimmung auf dem Polterabend oder Junggesellenabschied sorgen mitunter auch die richtigen Spiele.

Trinkspiele

Damit die Feier richtig lustig wird, ist es das Ziel vieler Polter-Gruppen schnell einen geeigneten Alkoholspiegel zu erreichen. Damit das gut klappt, haben wir für euch die besten Trinkspiele für den Polterabend zusammengestellt.

Vom weithin bekannten “Ich hab noch nie” über Looping Louie* bis hin zu Beer Pong* oder auch Empfehlungen für Trinkspiel-Apps ist da alles dabei.

Trinkspiele mit Würfeln und Karten

Poker, Mäxchen, Würfelbingo … Würfelspiele eignen sich besonders gut für unterwegs – denn Würfel kann man super überall hin mitnehmen, egal ob ins Pub oder auf die Polterreise.

Aus diesem Grund haben wir die besten Würfel-Trinkspiele für den Polterabend für euch zusammengestellt. Auch ein Kartendeck könnt ihr leicht transportieren und überall hin mitnehmen. Aus diesem Grund haben wir hier die besten Karten-Trinkspiele für den Polterabend für euch gesammelt.

Challenges & Aufgaben

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Auf Polterabenden ist es beliebt, die Braut oder den Bräutigam einige fiese Challenges durchmachen zu lassen. Die besten dieser Challenges und Aufgaben für den Junggesellinnenabschied und natürlich auch Challenges und Aufgaben für den Junggesellenabschied haben wir für euch gesammelt.

Party – Spiele für den Polterabend

Traumbraut – Spiel für unterwegs und im Club

Wenn ihr noch auf der Suche nach einem Spiel für den Junggesellinnenabschied seid, dann könnt ihr jetzt aufhören zu suchen. Denn in den Traumbraut-Spielen ist alles enthalten, was ihr braucht, damit euer Abend legendär wird. Diese lustigen Aufgaben und Spiele könnt ihr entweder zu Hause in der Gruppe oder auch unterwegs mit Passanten spieln.

Karten weiterreichen

Dieses Spiel kennen die meisten wahrscheinlich von ihren ersten Schul-Parties. Doch es macht auch kurz vor der Hochzeit noch Spaß. Man braucht bloß eine Spielkarte oder ein anderes, beliebiges Stück dünnen Kartons/festen Papiers. Durch Ansaugen mit den Lippen reicht man die Karte von Spieler zu Spieler im Kreis herum (keine Hände erlaubt). Wer die Karte fallen lässt, scheidet aus. Der letzte übrige Spieler gewinnt.

Partyhut-Spiel für den JGA

Partyhüte und Deko-Material für den Polterabend
Partyhut-Spiel für den Polterabend*

Nebst Partyhüten* braucht man für dieses Spiel Wurfgeschosse – wir empfehlen Münzen (2 Punkte) und kleine Styropor- oder Wattekugeln (5 Punkte).

Die Spieler teilen sich in Teams aus je zwei Personen und stellen sich in drei bis fünf Meter Entfernung zueinander auf. Einer bekommt den Partyhut, der andere die Wurfgeschosse. Nun wird ein Timer gestellt und die Teams haben genau so lange Zeit, so viele Geschosse wie möglich in ihren Partyhüten zu versenken. Das Team mit dem vollsten Partyhut gewinnt.

Twister spielen am Polterabend

Twister-Spielfläche
Twister war in der Schule lustig… und ist es auch am Polterabend*

Regt die Durchblutung an, fördert die sportliche Betätigung und führt verlässlich zu lustigen Verrenkungen mit dazu passenden Lachflashs. Twister* ist ein Klassiker unter den Partyspielen und darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen.

Cards against Humanity

Cards Against Humanity Verpackung
Cards against Humanity*

Ein weiterer Klassiker unter den Partyspielen – auch dieses eignet sich hervorragend als Spiel für den Polterabend. Mit Cards against Humanity* kommen alle auf ihre Kosten, die mit einem schwarzen Sinn für Humor ausgestattet sind. Ein Spieler pro Runde zieht eine schwarze Karte, auf der etwas steht wie “Coming to Broadway this season: _________ the Musical.” – alle anderen Spieler dürfen nun den leeren Part mit einer ihrer weißen Karten füllen. Von “A gnawing sense of dread” über “All the liquid in my mouth” bis hin zu “Sacrificing Uncle Tim” ist alles dabei. Leider ist das Spiel derzeit nur auf Englisch verfügbar.

Werwolf

Werwolf Spiel Verpackung
Werwolf-Spiel für den JGA*

Noch ein Klassiker unter den Gruppenspielen: Werwolf*. Für dieses Spiel braucht man eigentlich nur Zettel und Papier – wer es aber etwas hübscher haben will, kann sich eine der vielen online verfügbaren Versionen zulegen.

Ein Spielleiter wird bestimmt, alle anderen Spieler ziehen blind eine Karte. Auf dieser steht die Rolle für das Spiel – z.B. “Werwolf”, “Dorfbewohner”, “Jäger”, “Seher” und noch viele mehr. Welche Rollen es gibt, basiert eigentlich auf Geschmack, Optionen gibt es ja genug. Eine Sache bleibt aber immer gleich – jede Runde schließen alle Spieler die Augen. Der Spielleiter sagt “Die Werwölfe wachen auf.” und alle Werwölfe öffnen die Augen und suchen sich nun, so unauffällig wie irgend möglich, einen beliebigen Spieler aus, der gefressen wird. Die Wölfe schließen die Augen auf Anweisung der Spielleitung wieder, die Nacht geht weiter – Spezialrollen wie der Seher (darf sich die Karte eines Spielers pro Runde ansehen) kommen zum Zug und der Tag beginnt.

Die Dorfgemeinschaft erfährt nun, wer in der Nacht von den Wölfen angegriffen wurde und versucht nun, dahinterzukommen, wer die Werwölfe in der Runde sind. Wer am verdächtigsten ist, wird ausgewählt und hingerichtet, scheidet also aus dem Spiel aus.

Wer als erstes alle Spieler des gegnerischen Teams eliminiert hat (Werwölfe oder Dorfbewohner) gewinnt.

Activity Club Edition

Activity Club Edition Verpackung
Activity Club Edition – perfekt für den JGA*

Ein Klassiker unter den Party-Spielen ist Actvity. Für den Polterabend oder JGA ist die normale Version allerdings potentiell ein wenig zu langweilig. Wer sich aber die Club-Edition ab 18* zulegt, für den ist Spaß garantiert. Denn statt einfachen Worten wie “Wirbelsturm” muss man sich darauf einstellen, hier auch einmal Sexstellungen oder Spielzeuge und deren Anwendung pantomimisch darzustellen.

Konversations – Spiele für den Polterabend

Vielleicht habt ihr keine Lust, irgendwelchen Kram zu kaufen, oder ihr findet diesen Artikel erst beim Poltern selbst und wollt einfach nur schnell etwas, mit dem ihr euch die Zeit vertreiben könnt. Kein Problem, wir haben ein paar Spiele für euch, die man ganz ohne irgendwelche materiellen Zusätze spielen kann.

Monkey’s Pawn oder Demon’s Wish

Einfach, aber genial. Gespielt wird im Uhrzeigersinn. Ein Spieler äußert einen Wunsch, zum Beispiel: “Ich wünschte, ich könnte alle Sprachen sprechen.”. Danach hat der nächste Spieler in der Runde nun den Auftrag, diesen Wunsch auf “dämonische” Weise zu ruinieren. Das macht er zum Beispiel mit etwas wie “Kannst du – du kannst nur nie wieder aufhören, zu reden.” Oder “Du sprichst jetzt alle Sprachen, aber keiner will sich mit dir unterhalten.”.

Optional kann man auch noch einen dritten Spieler pro Runde miteinbeziehen, dessen Job es ist, den nunmehr ruinierten Wunsch noch zu retten. “Da du aber ohnehin keinen mehr magst, stört dich das auch nicht weiter.” oder “Dafür wirst du der größte Rhetoriker der Weltgeschichte.” sind zum Beispiel Optionen.

Would you rather…? / Würdest du lieber…?

Ein sehr bekanntes Konversationsspiel ist “Would you rather…?”. Spieler fragen einander reihum Dinge wie “Würdest du lieber für ein Jahr auf dem Mond leben, oder ein One Night Stand mit einem Orang-Utan haben?”. Das führt meist zu ganz lustigen Diskussionen darüber, warum nun eine Option definitiv die bessere ist.

Wer bin ich?

"Wer bin ich" Spieler am Polterabend
“Wer bin ich?” Spiel biem Polterabend

Dieses Spiel ist ganz leicht, ewig alt und erlebte nach dem Tarantino-Schinken Inglorious Basterds* einen regelrechten Hype. Es funktioniert so: Jeder bekommt einen Zettel mit dem Namen einer berühmten persönlichkeit auf die Stirn geklebt, ohne den Namen zu kennen.

Nun darf man Ja/Nein-Fragen zu seiner Person stellen. Das Ziel ist es, schlussendlich zu erraten, welche Person man ist. Wer das Spiel noch etwas Polterabend-tauglicher machen möchte, der kann einfach die Regel aufstellen, dass nach jeder falschen Antwort getrunken werden muss.

Was Nettes

Nicht für Menschen geeignet, die nicht gerne nett sind. Wer am Zug ist, macht jedem in der Runde ein Kompliment. So wird reihum gespielt, bis sich alle glücklich, zufrieden und ein bisschen selbstsicherer fühlen. Vorsicht – kann zu Liebe und Umarmungen führen.

Beleidigungsduell

Dieses Spiel verspricht einiges an Belustigung. Am Anfang bestimmt man irgendeine Kategorie (z.B. Tiere). Darauf folgend stellt man sich im Kreis auf und jeder muss nacheinander einen zufällig gewählten Spieler innerhalb dieser Kategorie beleidigen. In jeder Beleidigung muss mindestens ein Adjektiv und ein Hauptwort vorkommen – nach oben gibt es allerdings kein Limit. “Du kleinwüchsiger Auerochse”, “du deformierte Bachstelze”, “du drogenabhängiger Eisbär”, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wer zögert, auch nur kurz, muss den Kreis verlassen. Ebenso, wer ein Wort verwendet, das schon vorkam. Am Anfang ist das noch recht einfach, aber das ändert sich sehr schnell.

Es gewinnt, wer als letzter übrig bleibt.

“Penis”

Okay, es ist vielleicht ein bisschen unreif, aber Spaß macht es trotzdem in der richtigen Runde. Reihum muss man das Wort “Penis” sagen – immer ein bisschen lauter, als der Spieler vor einem. Ab einem gewissen Volumen wird das natürlich unangenehm – wer als erster klein beigibt, verliert.

Pro-Tipp: Dieses Spiel eignet sich besonders gut für öffentliche Verkehrsmittel.

Name the position (zu Deutsch: Benenne die Stellung)

Ein anzügliches Spiel, das Kreativität erfordert. Der erste Spieler sagt ein Adjektiv. (zum Beispiel “grün”), der zweite Spieler ein Hauptwort wie “Seehecht” – die Aufgabe des dritten Spielers ist nun, zu erklären, was für eine Sexstellung oder -praktik der “Grüne Seehecht” genau ist und wie er funktioniert.

Fuck, Marry, Kill (zu Deutsch: Vögeln, Heiraten, Töten)

Ein Spieler gibt einem anderen Spieler drei Personen zur Auswahl. Der Gefragte muss dann angeben, wen davon er/sie heiraten würde, wen vögeln und wen umbringen. Das Spiel entbehrt natürlich nicht eines gewissen schwarzen Humors, aber der Spaß liegt ohnehin hauptsächlich darin, möglichst fiese Vorschläge zu machen.

Tipp: Kann man auch online spielen: https://www.fuckmarrykillgame.com/

Weitere Spiele für den Polterabend

Das ist nun unsere Liste der lustigsten Spiele für den Polterabend. Wem das noch nicht genug ist, der kann sich gerne auch noch unsere Listen für Trinkspiele ganz allgemein, Trinkspiele mit Karten und Trinkspiele mit Würfeln anschauen. Wir wünschen euch viel Spaß!

* Provisionslink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code